192.168.1.1 – Die Nummer, die jede Person wissen soll.

192.168.1.1 ist eine IP-Adresse, die von fast allem Router Herstellern als Standardadresse ihrer Router verwendet wird. Vielleicht haben einige von uns keine Ahnung, wie man sein Router einrichten soll und konfigurieren können. Manchmal wissen wir sogar nicht, wie man auf die Oberfläche seines Routers zugreifen können.

Die Oberfläche des Routers dient als Konfigurationsseite und unterstützt die Benutzer bei vielen Probleme, die mit dem Router passieren kann.

Machen Sie keine Sorgen, wir werden Ihnen die Details erklären, wie Sie Ihren Router besser konfigurieren können. Als erstes sollen Sie diese Nummer im Kopf gut speichern: 192.168.1.1

  • Zuerst sollen sie ihren Browser starten und ins Adressfeld die IP-Nummer: 192.168.1.1 eingeben.
  • Dann es wird nach Ihr Benutzername und ihr Kennwort gefragt. Normalerweise stehen der Benutzername und das Kennwort auf der Rückseite des Routers, dann Sie müssen sie zuerst suchen, wenn Sie sie nicht schon wissen. Sie sind immer auf einem Etikett zusammen mit der Seriennummer des Routers und der Anmeldeadresse markiert. Wenn diese Router hergestellt und versandt werden, sind ihre Standard-Benutzernamen und Ihr Passwort normalerweise so: Benutzername (Groß- / Kleinschreibung beachten): admin, Passwort: admin.

Ich hoffe, dass diese Artikel Ihnen geholfen hat, und habe noch ein Video gewählt, das noch eine weitere Hilfe sein kann:

Immer wenn Sie den Status des Routers überprüfen oder Einstellungen ändern oder neu starten möchten, können Sie sich durch die IP-Adresse: 192.168.1.1 anmelden.

Wenn es nicht funktioniert, wenden Sie sich bitte an das Handbuch, vielleicht ist die IP-Adresse Ihres Routers anders als 192.168.1.1. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es nicht www.192.168.1.1 ist.

Wie kann man Router konfigurieren?

Die meisten von uns sind daran interessiert, unsere Router selbst zu konfigurieren. Aber manchmal fehlen die Informationen es zu können, oder manchmal passieren Problemen, die wir nicht auslösen können.

Zum Beispiel: beim Tippen von 192.168.1.1 in der Adressleiste der Browser, die Oberfläche öffnet trotzdem nicht. Was ist das Problem und wie kann man das lösen? Hier haben wir Ihnen einige Lösungen gesammelt:

  • Sie müssen sicher sein, dass der Router-WAN-Port und der LAN-Port mit den Kabeln verbunden sind. Sie können trotzdem es prüfen, und wenn alles gut verkabelt sind, ob Ihre Netzkarte mit dem Router-Port 1, 2, 3 oder 4 verbunden ist.
  • Eine andere Weise es zu wissen, ist durch das Licht Ihres Routers. Überprüfen Sie, ob das Licht eingeschaltet ist, nachdem Sie Ihren Router eingeschaltet haben.
  • Nachdem die Kabel Inspektion beendet wird, schalten Sie den Computer ein. Nun müssen wir überprüfen, ob Ihre IP richtig konfiguriert ist:
    • Zuerst Klicken Sie auf das „Start“ -Menü und dann „Run“-Menü.
    • Nun geben Sie ‚CMD‘ und klicken Sie auf ‚OK‘
    • Danach sollen Sie ‚ipconfig‘ in die Befehlsschnittstelle eingeben,
    • Achten sie Darauf, ob die IP der lokalen Verbindung 192.168.1.x (x kann zwischen 2-254 variieren), Standard-Gateway 168.1.1, Subnetzmaske 255.255.255.0 sind. Wenn sie alle, wie hier geschrieben wurde, sind, dann bedeutet, dass alles richtig konfiguriert sind.
  1. Wenn sie nicht die gleiche sind, wie oben, müssen Sie die IP-Adresse Ihres Computers dann konfigurieren. Die Schritte dafür sind:
  2. Zuerst Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Netzwerkumgebung.
  3. Dann sollen Sie Eigenschaften wählen,
  4. Nun sollen Sie die ‚TCP / IP‘ Zeile finden und dann doppelklicken Sie.
  5. Um Ihre IP zu ändern, sollen Sie DNS halten, um ‚automatisch zu erhalten‘. (Wenn Ihr System VISTA oder WIN7 ist, wählen Sie die Zeile mit ‚IPV4‘)
  6. Nach dem Eingeben der Router-Konfigurationsseite können Sie direkt auf die ‚Netzwerkkonfiguration‘ und dann auf ‚WAN-Port-Einstellungen‘. Nun sollen Sie Ihr Konto und Passwort eingeben, die Sie erhalten haben, wenn sie nicht richtig sind, rufen Sie dann Ihren Internetanbieter.
  7. Wenn Ihr Computer noch nicht mit dem Internet verbunden ist, können Sie die folgenden Schritte folgen, um die Einstellung des Routers wiederherstellen:
  8. Zuerst sollen Sie das kleine Loch neben dem Netzkabel des Routers finden.
  9. Dann müssen Sie den Router ausschalten. Mit einer Nadel oder einen scharfen Stock sollen die Nadel oder das Objekt die sie gefunden haben, in das Loch einlegen und stecken Sie sie an.
  10. Jetzt sollen sie ein paar Sekunden warten und dann den Router einschalten. dann lassen Sie ihn losgehen.
  11. Als nächstes wird der Router angemeldet und Sie müssen die Einstellungen neu konfigurieren. Auch müssen Sie überprüfen, ob sich die IP-Adresse Ihres Computers im selben Netzwerksegment mit Ihrem Router befindet.

Schreibe einen Kommentar

sieben + 16 =